Ambulanter Hospizdienst Baden-Baden Sinzheim

Montag, 04.10.2021 um 19 Uhr 

Vortrag: Menschenwürde und Scham

Scham ist eine schmerzhafte, oft übersehene Emotion, die in jeder Arbeit mit Menschen akut werden kann, etwa wenn Klient*innen sich für ihre Herkunft, Vergesslichkeit oder ihre Hilfsbedürftigkeit schämen. Unerkannte Schamgefühle können z.B. zu Kontaktabbruch, Depression oder Sucht führen – oder in Zynismus, Trotz oder Aggression umschlagen. Daher ist es für alle, die mit Menschen arbeiten, wichtig, Scham zu erkennen und konstruktiv mit ihr umgehen zu können. Referent: Dr. Stephan Marks. Termin: Montag, 04.10.2021 um 19 Uhr Ort: Dietrich-Bonhoeffer-Saal, Bertholdstr. 6

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Donnerstag, 07.10.2021 von 17:00 bis 21:00 Uhr

Letzte Hilfe Kurse

In diesem vierstündigen Kurs versuchen die Referentinnen Hilfestellung bei den Themen Sterben und Tod zu vermitteln. Sie gehen darauf ein, wie auch Laien ihren Angehörigen mit mehr Sicherheit beistehen können. Die Kurse sind für alle interessierten Menschen. Max. 20 Teilnehmer. Termin: Donnerstag, 07.10.2021 von 17 Uhr bis 21 Uhr, Gemeindesaal der Friedensgemeinde, Schwarzwaldstr. 131. Referentinnen: Irmgard Krane und Theresia Schmid, Koordinatorinnen des Ambulanten Hospizdienstes.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Tel. 07221 9705815

Unsere Angebote sind kostenfrei und überkonfessionell. Eine Anmeldung ist bei allen Angeboten erforderlich. Die Durchführung richtet sich nach den jeweiligen Coronaverordnungen.
 

Regelmäßige Treffen für Trauernde
Koordination: Irmgard Krane


Trauerkreis
Offene Gesprächsgruppe für Trauernde

Ort: Gemeindesaal der Friendengemeinde, Schwarzwaldstraße 131
jeden 3. Dienstag im Monat
Anmeldung und Vorgespräch erforderlich. Tel. 07221 9705815


Malgruppe für Trauernde
in Planung

Spaziergang für Trauernde mit Einkehr
in Planung

 
Frühstück für Trauernde

Jeden 1. Sonntag im  Monat, 10:30 bis 12:30 Uhr
Caritaszentrum Cäcilienberg, 1. OG
Geroldsauerstr. 2

Anmeldung unter 07221 9705815


 

Top